Referenzen

 

Hier können Sie einige Beispiele unserer Arbeit betrachten.

 

1. Ein Garten mit viel Wasser zum Wohlfühlen.

 

Vorher 

 

Ein Wasserspiel soll die Blicke auf sich ziehen, eingefasst in üppige Staudenbeete. Der neue Weg aus Granitpflaster, mit alten Betonpflaster kombiniert, verbindet die Ausgangstür mit der neuen Holzterrasse. Die Holzterrasse schwebt über dem neuen Gartenteich und führt zur alten Veranda. Der vorhandene Höhenunterschied von Veranda zum Gartenteich wird durch Granitpallisaden abgefangen. Alle Materialien wurden sorgfältig aufeinander abgestimmt, um ein harmonisches Gesamtbild entstehen zu lassen.   

   

Nachher   

 

   

2. Eine gemütliche Terrasse aus Holz. 

 

Vorher 

 

Das Gerätehaus auf dem Nachbargrundstück wird mit einem Sichtschutzzaun abgeschirmt. In der Ecke befindet sich ein neuer Abstellraum für die Gartenmöbel. Die Verbindungswege zum Wohnhaus und zum Abstellraum werden aus Sandstein hergestellt.

Mit dem selben Material wird auch die Holzterrasse eingefasst.

 

 

Nachher  

   

 

3. Ein Brunnen als echter Hinkucker.

 

Vorher 

 

Der alte Betonbrunnen wird mit trapezförmigen Granitpalisaden eingefasst. Die mehrreihige runde Pflasterfläche verbindet die Beetflächen und den Rasen mit dem Hof. Der neue Brunnen dient auch als Bank. Die sternförmige Sitzfläche ist von einem Tischler aus Eiche angefertigt.

 

Nachher

 

    

4. Ein neues Gesicht für den Vorgarten.

 

Vorher 

 

Nach dem Roden der alten Gehölze erhalten die vorhandenen Beete

eine neue Form. Die Höhe wird mit einer Trockenmauer ausgeglichen. Eibe und Bambus ergeben in Kombination einen abwechselungsreichen

Sichtschutz und das auch im Winter. 

 

   

Nachher

 

 

5. Eine Terrasse aus polygonal Naturstein- 

    platten herstellen und restaurieren einer

    verfallenen Mauer.

 

Vorher 

 

Die gesamte Terrasse und die Treppenstufen sind in Granitborden gefasst. Mit polygonalen Natursteinplatten werden die Flächen in einer festen Fuge verlegt. Neue Trockenmauern aus einem Kalkstein (teilweise vorhanden) überbrücken den Höhenunterschied in den Beeten. Eine geschnittene Hainbuchenhecke soll den Sichtschutz zur Straße gewährleisten.  

 

Nachher   

 

 

6. Neuer Vorgarten mit Zugang zum Haus

 

Vorher  

 

Erneuerung des alten Belags durch Kiesflächen, mit einem neuen Weg zum Haus. Die neuen Flächen werden durch eine zweireihige Trockenmauer aus gelben Granit getrennt. Der Brunnen bildet durch seine Einfassung eine Einheit mit dem Wegverlauf.    

 

Nachher